Beweissicherung

Bei Bauarbeiten im direkten Umfeld von Baumaßnahmen, kann es erforderlich werden, eine Beweissicherung an der Nachbarbebauung vorzunehmen. Dies soll den Auftraggeber vor unberechtigten Schadensersatzforderungen schützen.

Vor Beginn der Baumaßnahme werden zum Zwecke der Beweissicherung, die entsprechenden Gebäude von uns begangen. Vorhandene Schäden im Inneren des Gebäudes und auch in der Außenfassade werden von uns fotografisch dokumentiert. Der Auftraggeber erhält dann einen fotodokumentarischen Bericht von uns.

Bei Schadensmeldung durch Anwohner an den Bauherrn/Baufirma, können wir anhand unseres Berichtes feststellen, ob ein Schadensanspruch berechtigt oder unberechtigt ist.